Fragen und Antworten

 

Wie hoch soll eine Boulderwand sein?

  • Das hängt vom Einsatz ab, für Kindergärten und Schulen empfehlen wir zwischen 2,50 und 3 Meter Höhe, für den Fitnessbereich 3 Meter.

 

Wie muss der Fallbereich von Boulderwänden aussehen?

  • Da gibt es mehrere Möglichkeiten. Im Außenbereich werden häufig ein sogenannter 8-16er Riesel verwendet, das ist gewaschener Rundkies. Spezielle Fallschutzmatten (Material wie Tartanbahn) funktionieren natürlich auch, oder bei überdachten Bereichen auch spezielle Fallschutzmatten.

 

Was für Anforderungen müssen erfüllt werden beim Bau einer Boulderwand?

 

  • Das ist vielleicht einfacher als Sie denken, einige der Vorschriften finden Sie unter dem Menüpunkt "Normen".

 

Welche Anforderungen an die Rückwand gibt es?

  • Die Rückwand falls die Bouderwand daran befestigt wird muss natürlich tragend sein. Generell können Boulderwände an Backstein-, Ziegel- und natürlich an Betonwänden befestigt werden. Sprechen Sie uns einfach an, wir finden immer eine Lösung - falls die Wand gar nicht in Frage kommt gibt es auch freistehende Wandkonstruktionen oder Boulderblöcke bzw. Klettertürme.

 

Welche Informationen brauchen wir als Kletterwandbauer?

  • Wir brauchen einmal Bilder die möglichst genau zeigen wo die Kletterwand geplant ist. Dann natürlich Maße, d.h. wie hoch und wie breit die Wand werden soll (und was sie zur Verfügung haben). Welches Material hat die Rückwand und gibt es irgendwelche Besonderheiten?

 

Wie ist der Ablauf?

  • Zuerst bekommen wir Ihre Anfrage, möglichst schon mit viel Info und am besten per Email.
  • Wir nehmen umgehend mit Ihnen Kontakt auf - versprochen! klären offene Fragen und besprechen gemeinsam die Möglichkeiten.
  • Dann fertigen wir eine erste Konstruktionszeichnung an. Wir arbeiten mit Sketchup, eine freie Version des Programms können Sie kostenlos downloaden und damit die Zeichnung dreidimensional betrachten, Maße nehmen und Winkel messen.
  • Gleichzeitig dazu bekommen Sie auch gleich ein Angebot.
  • Wir besprechen die Zeichnung und nehmen Änderungen vor.
  • Wenn alles ok ist und Sie grünes Licht geben nehmen wir das Projekt in die Produktion auf.
  • Nach der erfolgreichen Montage bekommen Sie innerhalb von 10 - 14 Tagen das technische Handbuch, in dem alle Unterlagen zusammengefasst sind.